Griffith Observatory & das Hollywood Schild

Wenn dann die Eltern mal zu Besuch kommen, muss ich ihnen natürlich das Hollywood-Schild zeigen. Man kann das recht gut vom Griffith Observatory im Griffith Park sehen.
griffith-park-parents-8

Vom Griffith Observatory aus kann man gut wandern, zum Beispiel zum Hollywood-Schild oder einfach nur in den Bergen. Man kann auch mal schnell durch den Berliner Wald laufen.

griffith-park-parents-5 griffith-park-parents-4

griffith-park-parents-9

Berlin ist Partnerstadt von Los Angeles und nur 5.795 Meilen oder 9.326 km entfernt.

Man kann vom Griffith Observatory einen guten Blick auf Los Angeles werfen (nächstes Mal wieder mit Sonne…).

griffith-park-parents-7

griffith-park-parents-3

griffith-park-parents-2

Und man kann natürlich in das Griffith Observatory hineingehen. Es ist Planetarium und Museum und frei zugänglich. Mir gefällt am besten die Meteoriten-Ausstellung. Seltsamerweise wurden die meisten Meteoriten in Kalifornien in der Nähe der Area 51 gefunden… seltsam… seltsam…

Papa unterhält sich auch noch kurz mit Einstein…

griffith-park-parents-6

… bevor wir das Griffith Observatory verlassen und uns auf dem Weg nach Hollywood machen.

griffith-park-parents-1

Und wieder ein Erdbeben…

… dass ich fast durchgeschlafen habe.

„Fast“, da ich zur Zeit des Erdbebens aufgewacht bin (ca. 1 Uhr nachts, Freitag morgen), aber nicht wusste, warum.

Das Erdbeben hatte eine Stärke von 5,2 und – so weit ich weiss – keinen Schaden angerichtet. So sieht das im weltweiten Erdbeben-Bericht aus:

1465699362570

Ein wenig stärker, als das Erdbeben, von dem ich vor ca. einem Jahr berichtet habe.

Meine Freunde in Temecula haben das Erdbeben gefühlt. Laut dem weltweitem Erdbeben-Bericht, hätte man bei uns ein ganz leichtes Beben spüren können. Allerdings war das so klein, dass die Kalifornier eben durchschlafen.

Hier war das Epizentrum – alles, was farblich markier ist, hat mindestens ein leichtes Beben gespürt:

IMG_3792 Und im Vergleich dazu, hier ist, wo ich wohne:

Sued-Kalifornien-2

Ich wohne unter dem blauen Punkt, den ihr bei Los Angeles seht.

Weit genug entfernt… 🙂