Wenn Amazon Whole Foods kauft

Heute ging der Deal des Jahres durch: Amazon ist der neue Besitzer von Whole Foods, eine Lebensmittelkette, die ganz auf Bio steht und zudem noch mein Lieblingssupermarkt ist.

Ab heute werden bei Whole Foods die Preise gesenkt, denn Amazon kann es sich leisten, Verluste zu machen, waehrend es gleichzeitig 460 neue Supermärkte bekommt, die auch als Warenhäusern genutzt werden koennen.  Also erstmals nur gutes fuer Whole Foods und Amazon Kunden. Zumindest im Moment. (bis dann die Lebensmittelauswahl kleiner wird und andere Supermärkte verschwinden…)

Ich besitze nun endlich auch eine Amazon-Aktie, nachdem meine Whole Foods Aktien umgewandelt worden sind. Und ihr habt richtig gelesen: EINE AmazonAktie. In die Fruehrente geht’s also noch nicht.

Und wer wissen will, was der ganze Deal nun wirklich fuer die Kunden tut:


Ab heute koennen wir einen Amazon Echo bei Whole Foods kaufen und ab morgen unsere Lebensmittel ueber den Echo gleich bestellen. Fortschritt! 😊

Natuerlich ist der Amazon Echo frisch, frisch von der Farm… (Marketing klappt halt nicht immer gut)