Vom Hollywood-Schild nach Hollywood

So stellt man sich den Hollywood Boulevard nicht vor: voll von Touristen und Straßenkünstlern, die sich ein paar Dollar verdienen wollen. Aber, nee. Eigentlich stellt man sich den Hollywood Boulevard genau so vor!
Hollywood-Blvd-3 Das bekannte TCL Chinese Theatre ist ein Kino am Hollywood Boulevard. Es wurde 1927 von dem Kinobetreiber Sid Grauman als Premierenkino im Stil einer chinesischen Pagode eröffnet. Weltberühmt wurde das Kino durch die Hand- und Schuhabdrücke zahlreicher Filmstars, die sich in Zementplatten im Eingangsbereich des Kinos verewigt haben.

Der Hollywood Boulevard ist hier über 18 Straßenblöcke auch Hollywood Walk of Fame genannt. Auf diesen Abschnitten sind derzeit (mit Stand vom 27. Februar 2016) 2.574 Sterne eingelassen, mit denen Prominente geehrt werden, die eine wichtige Rolle vor allem in der amerikanischen Unterhaltungsindustrie spielten oder noch spielen.

Man kann vom Hollywood Boulevard auch das Hollywood-Schild sehen.

Hollywood-Blvd-7

Und eins weiß ich: ich habe hier nicht genug Fotos gemacht. Also werde ich mich wohl demnächst mal wieder in die Richtung Touristenfalle begeben.

Griffith Observatory & das Hollywood Schild

Wenn dann die Eltern mal zu Besuch kommen, muss ich ihnen natürlich das Hollywood-Schild zeigen. Man kann das recht gut vom Griffith Observatory im Griffith Park sehen.
griffith-park-parents-8

Vom Griffith Observatory aus kann man gut wandern, zum Beispiel zum Hollywood-Schild oder einfach nur in den Bergen. Man kann auch mal schnell durch den Berliner Wald laufen.

griffith-park-parents-5 griffith-park-parents-4

griffith-park-parents-9

Berlin ist Partnerstadt von Los Angeles und nur 5.795 Meilen oder 9.326 km entfernt.

Man kann vom Griffith Observatory einen guten Blick auf Los Angeles werfen (nächstes Mal wieder mit Sonne…).

griffith-park-parents-7

griffith-park-parents-3

griffith-park-parents-2

Und man kann natürlich in das Griffith Observatory hineingehen. Es ist Planetarium und Museum und frei zugänglich. Mir gefällt am besten die Meteoriten-Ausstellung. Seltsamerweise wurden die meisten Meteoriten in Kalifornien in der Nähe der Area 51 gefunden… seltsam… seltsam…

Papa unterhält sich auch noch kurz mit Einstein…

griffith-park-parents-6

… bevor wir das Griffith Observatory verlassen und uns auf dem Weg nach Hollywood machen.

griffith-park-parents-1

Wenn in Kalifornien, dann gruener Saft

Wer so plant, mich eventuell zu besuchen, sollte da ganz klar drueber nachdenken. Denn zum Fruehstueck gibt es gruenen Saft. Das ist keine Diaet sondern ganz einfach ein gesundes Fruehstueck.

Hier ist mein Basis-Rezept:

  • Protein-Pulver (nehmt auf Pflanzen basierendes Protein, kein Soja (!) und kein auf Milch basierendes)
  • 2 grosse Haende voll Kale (Gruehnkohl)
  • 1 Banane
  • 1 Teeloeffel Honig

Und nun ab in den Mixer und fertig!

Probiert’s aus und sagt mir, wie es euch schmeckt.

green-juice-1