Midsummer Sun Kilomathon-Lauf fuer euch alle!

Seit 2009 bin ich Volunteer (Freiwillige) bei Team in Training und unterstuetze die Leukemia & Lymphoma Society auf der Suche nach einem Heilmittel gegen Krebs.

Dieses Jahr sammel ich Spenden einmal anders. Ich habe mehrere virtuelle Laeufe organisiert, die ueber das ganze Jahr verteilt sind. Mit dem ersten Lauf – This Chick Loves To Run – habe ich $1150 an Spenden gesammelt!

20140413-155355.jpg

Im Juni gibt es einen neuen Lauf: Midsummer Sun Kilomathon! (Anmeldungen hier)

So und wie funktioniert das?

Du kannst es dir aussuchen:

  • renne oder gehe einen 5km-Lauf im Juni und geniesse die langen Sommerabende. Bonuspunkte, wenn du am Wochenende um den 21. Juni laeufst!

Oder:

  • renne oder gehe 30km insgesamt im Juni und geniesse die langen Sommerabende mit einem 1km-Lauf jeden Abend (oder 2km jeden zweiten Abend…).

Wie teuer ist das?

 $25 innerhalb der USA und $30 ausserhalb der USA.

20140504-133939.jpgUnd was bekomme ich dafuer als Teinehmer?

  1. Stolz und Freude daran, dass du die langen Sommerabende draussen geniessen kannst und nicht nur auf der Couch sitzt!
  2. eine eigene Startnummer
  3. eine besonders fuer diesen Lauf angefertigte Midsummer Sun Kilomathon-Medaille
  4. ein Recht zum Angeben! Nicht nur hast du es geschafft, 5km oder 30km zu laufen. Du hast obendrein an die Krebsforschung gespendet, denn 100% des Profits von diesem Lauf geht an die Leukemia & Lymphoma Society!

Wo laufe ich denn?

Du kannst dir den Ort aussuchen. Du kannst draussen rennen oder gehen, spazieren gehen, im Fitness-Studio das Laufband nutzen, rueckwaerts gehen, oder Radschlagen, wie auch immer du deine Distanz zuruecklegen moechtest!

Und wann laufe ich?

Im Juni – wann immer du willst! Laufe 5km auf deinem Sonntagsspaziergang. Gehe jeden Abend einmal ums Eck‘ fuer einen Kilometer. Und Bonuspunkte, wenn du am Sonnenwende-Wochenende laeufst (21. Juni).

So – ich habe die virtuelle Ziellinie erreicht. Was nun?

Lass es uns wissen! Poste ein Foto auf unserer Facebook-Seite oder auf unserer Google+ Community.

Alle Medaillen werden nach dem 21. Juni verschickt!

Das hoert sich alles gut an. Wie melde ich mich an?

Anmeldungen hier! Oder schicke mir eine Email/Facebook message.

Froehliches Laufen!!

Tatjana – Gruenderin von No Heels Just Sneakers

 

Auf dem Famer’s Markt

Es heisst ja immer, in Texas ist alles groesser.

Anscheinend gilt das auch fuer Kalifornien.

Eier gibt es nur in gross, groesser, noch groesser und Super Jumbo-Groesse.

Dummerweise habe ich kein Foto von den Super-Jumbo-Eiern gemacht. Muss ich naechstes mal noch mal schauen.

20140202-201944.jpg

Im Madonna Inn in San Luis Obispo, Kalifornien

Letztes Wochenende waren wir in San Luis Obispo, das ist ca. 3 Auto-Stunden von Silicon Valley entfernt.

Auf dem Hinweg hat es geregnet, als wenn der Wettergott was gut machen wollte (wir sind in einer Duerre-Periode hier in Kalifornien). Als wir am Hotel ankamen, sahen die Wolken so aus:

20140504-090803.jpg

Dieses war unsere Expo-Zelte fuer das Rennen.

Es hoerte aber auf zu regnen als wir ankamen, so dass wir uns erst mal das Hotel anschauen konnten. Wir waren im Madonna Inn, was wahrscheinlich jeder mal gesehen haben muss…

Mein Zimmer, „Barrel of Fun“ (eine Tonne Freude), war recht gross. Hier die Seite mit dem Bett:

20140504-090921.jpgUnd hier die Seite mit dem Gas-Feuerplatz:

20140504-090911.jpgDas Badezimmer:

20140504-090948.jpg

Und nun ein Rundumblick:

20140504-090824.jpg

Das Hotel liebt pink. Hier ist das Restautant:

20140504-090834.jpgUnd hier ist die Torte:

20140504-093131.jpg

Leider haben wir es total vergessen, ein Stueck Torte zu essen! (ja, ich kann’s auch nicht glauben!), was so viel heisst wie: ich muss hier wohl noch mal hin. 🙂