Ein Tag auf dem Balkon

Eigentlich sollte es ein Wochenende am Meer sein.
Daraus wurde dann doch nichts und so geschah ein Tag auf dem Balkon. Auch kein schlechter Ausblick, oder?

image

Ein Tag in San Francisco

Letzes Wochenende war es schoen und sonnig und ich musste etwas in San Francisco erledigen. So nebenbei bin ich dann auch gleich 10 Meilen (16km) gelaufen.

Erster Stop: ein Pier und die Bay Bridge.

image

Der Transamerica Tower im Hintergrund.

image

Der Turm vom Ferry Building.

image

Es war auch etwas windig. Hier im Hintergrund der Coit Tower.

image

Typisch Kalifornien.

image

Alcatraz. Immer noch windig.

image

Die Seeloewen am Fisherman’s Wharf.

image

Prinzessin der Huegel!

Letztes Wochenende gab es den 6. Halbmarathon des Jahres im Wildcat Canyon Regional Park.

Es war bisher mein huegeligster und auch laengster (Zeit) Halbmarathon. Wir haben fast 4 Stunden gebraucht, um 21 Kilometer zu rennen bzw. meistens berghoch zu krachseln… So sah der Kursverlauf aus:

20140518-202721.jpg

Nach dem ersten Huegel waren wir eigentlich schon fix und fertig, aber wie ihr ja seht, was der nur zum warm werden. Wir haben ein wenig geflucht und hoffentlich gab es kein Echo ins Tal…

Insgesamt sind wir 3000 Fuss hoch und 3000 Fuss wieder runter gelaufen.  Das sind jeweils ueber 900 Meter. Wer nun denkt, bergrunter ist ja ganz einfach, der ist noch nie richtig bergrunter gelaufen. Da es so steil war, konnten wir auch bergrunter meist nur gehen.

Dafuer waren die Ausblicke aber super schoen:

Blick ueber San Francisco links und die Golden Gate Bruecke in der Mitte:

20140517-191658.jpg

Irgendwo so mittendrin:

20140517-191707.jpg

Ganz oben:

20140517-191742.jpg

Noch mehr schoene Blicke:

20140517-191804.jpg

Und diesen Huegel mussten wir auch hoch:

20140517-191816.jpg

So sah ich dann auf Huegel Nummer 3 aus:

20140517-191850.jpg

Bis zum Ziel haben wir es aber doch geschafft und unsere Medaillen haben wir auch bekommen:

20140517-191830.jpg