Mein erstes Eishockey-Spiel!

Die Olympiade in London 2012 war ja recht gut, ABER: ich hatte ja Hockey-Tickets und in meinem Olympia-Rausch total missachtet, dass Hockey in der Sommer-Olympiade ja tatsaechlich Feld-Hockey ist und nicht Eis-Hockey. Na ja. Feldhockey hat dann aber auch Spass gemacht.

Nun habe ich es aber nachgeholt: mein erstes Eishockey-Spiel. Das Team in San Jose ist die San Jose Sharks (Haie) und das Spiel fing so an:

20140202-201141.jpgMit einem grossen Haikopf auf dem Eis, das als Eingang fuer das Sharks-Team genutzt wurde. Das Gegner-Team durfte nicht durch den Haikopf hereingleiten und musste ein normales Tor auf die Eisbahn nehmen.

Das Spiel selber war super und ich bin nun auch ein Eishockey-Fan und habe dann mal die San Jose Sharks als mein Heim-Team uebernommen.

Auch in Kalifornien ist es mal kalt im Winter

In diesem Winter helfe ich als Mentor bei Team in Training aus. Das heisst, ich gehoere zum freiwilligen Personal bei der Leukemia & Lymphoma Society. Meine Arbeit als Mentor heisst, das ich anderen Teilnehmern in der Marathon-Gruppe zeige, wie man Spenden sammelt.

Als Mentor nehme ich natuerlich auch beim Training teil. An diesem Tag bin ich mit Patti gelaufen, eine unserer Team in Training Teilnehmerinnen, die zweimal an Krebs erkrankt ist (Hodgen’s Lymphoma und Brustkrebs) und von beidem geheilt ist.

20140202-201217.jpgWie ihr am Foto villeicht seht, war es kalt. Ich brauchte Handschuhe und musste meinen Kopf „einpacken“, aber der Lauf war gut und wir haben einen schoenen Blick auf den Lexington Reservoir gehabt:

20140202-201204.jpgLexington Reservoir ist einer unserer Stauseen und man kann sehen, dass der Wasserstand ziemlich flach ist. Kalifornien ist offiziell in einer Duerre-Periode. Wir hatten sogar schon Wildfeuer jetzt im Winter. Das ist ziemlich ungewoehnlich. Also heisst es jetzt: Wasser sparen!

Erster 10km-Lauf des Jahres

2014 fing mit einem 10km-Lauf an. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir einen heftigen Smog und man kann die verschiedenen Luftschichten hier im Bild sehen:

20140202-201304.jpgTrotz schlechter Luftverhaeltnisse ging der Lauf ganz gut. Und ich bekam die erste Medaille des Jahres:

20140202-201229.jpgEine schlafended Sonne, die einen „Guten Morgen 2014“ wuenschte.

Dieses war wieder mal ein Trail-Lauf, also nicht auf der Strasse, sondern in den Bergen. Bei dieser Laufserie gibt es immer wieder Eis:

20140202-201239.jpgDas beste Essen nach einem laengeren Lauf!